Presseerklärung der AfD zum Auftakt ihrer Herbstoffensive 2015

Berlin, 8. September 2015. Unter dem Motto „Zeit, die Karten auf den Tisch zu legen“ will die AfD den Dialog mit den Bürgern suchen.

 

Ein Kurzkommentar zur Presseerlärung der AfD

Es scheint dringend geboten, Konzepte für die aus dem Ruder gelaufene Flüchtlingspolitik zu entwickeln und diese konsequent und zeitnah umzusetzen. Die im Bundestag vertretenen Parteien haben, wie auch die europäischen Entscheider, Lösungen vermissen und eine gefährliche Entwicklung entstehen lassen, die weder den politisch Verfolgten und Flüchtlingen aus Kriegsgebieten, noch den notwendigen Vorraussetzungen einer stabilen politischen und wirtschaftlichen europäischen Ordnung gerecht wird. Unabhängig von politischen und Fraktionszwängen sollten sich alle politischen Kräfte umgehend um einen Dialog unter Einbeziehung der Bürger bemühen. Dazu sollten Volksentscheide auf Bundesebene gesetzlich verankert werden.

Die „Strategie“ der Politik erinnert zunehmend an die DDR-Nomenklatura, die noch Ende 1989 nach dem Motto handelte: „Kritisiert ihr unsere Fehler, werden wir mit noch mehr Fehlern antworten“. Die Folgen sind bekannt. Das Wort „Pack“ blieb den meisten DDR-Bürgern erspart.

Auszug aus der Presseerklärung der AfD vom Montag, dem 8. September 2015.

„…In den komenden acht bis zehn Wochen wird die AfD deutschlandweit mit über 400 Infostandaktionen und Vortragsveranstaltung auf die drängendsten Probleme dieser Tage eingehen und ihre Konzepte den Bürgern vorstellen. „Es tut dringend Not“, sagte die AfD-Vorsitzende Petry, „in der Öffentlichkeit endlich ohne Scheuklappen über das Asylchaos, dass die Bundesregierung verursacht hat, und über die Gefahren der Eurokrise zu sprechen.“ Das Motto der der Kampagne lautet: „Zeit, die Karten auf den Tisch zu legen.“ „Wir glauben, dass die Bundesregierung und die nicht vorhandene Opposition um die eigentlichen Probleme und deren Ursachen herumreden“, so Petry zur Wahl des Mottos…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: