Politisch Korrekt ist nicht gleich korrekt…

Erst sind die Bürger „Pack“ und nun die Nazinähe der AfD.

 

Siegmar Gabriel im Interview mit der „Berliner Morgenpost“:

„Die AfD ist für mich überhaupt kein neues Phänomen. Das ist eine Partei, der es vor allem darum geht, reaktionäre Ideen zu befördern. Alles, was die erzählen, habe ich schon gehört – im Zweifel von meinem eigenen Vater, der bis zum letzten Atemzug ein Nazi war…“

(Quelle: Berliner Morgenpost, 13.06.2016, 05:50)

 

Eine inhaltliche Auseinandersetzung ist Herrn Gabriel scheinbar völlig fremd. Das würde auch Argumente voraussetzen und die Fähigkeit, sich dieser bedienen zu können. Eine hohe Sensibilität im Umgang mit der deutschen Geschichte, insbesondere wenn sie eng mit der eigenen Familie verbunden war, ist ehrbar – das entschuldigt aber nicht die Verunglimpfung politisch Andersdenkender und deren Etikettierung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: