Eine Karikatur zu den Paralympics in Rio de Janeiro sorgt für Irritation…

…und diskriminiert womöglich nicht nur die russische paralympische Mannschaft.

 

Die Deutsche Welle (DW) hatte am 8. August eine Karikatur des Zeichners Sergey Elkin veröffentlicht. Es wurde der Gesamtausschluss der russischen paralympischen Mannschaft von den Paralympics in Rio de Janeiro thematisiert. Aus urheberrechtlichen Gründen, aber auch um derartiges auf diesem Blog nicht zu kolportieren, verzichte ich auf die Abbildung der Karikatur.

Was wird gezeigt? Einer von den olympischen Ringen wurde getrennt und zu einem Piktogramm für behinderte Menschen ergänzt. Der Behinderte (Sportler) hält ein russisches Fähnchen in der Hand (Anm. 001).

Die Karikatur mit dem Titel „Den russischen paralympischen Spielern wurde der Ausgang gezeigt“ in der russischsprachigen Ausgabe der Deutschen Welle (DW) hat in Russland für Empörung und Irritation gesorgt. Man erwartet eine Entschuldigung und die Entfernung der Karikatur.  Michael Terentiew, ehemaliger russischer paralympischer Athlet, Generalsekretär des Russischen und des Europäischen Paralympischen Komitees sagte RIA Novosti dazu:

„Ich finde, die Karikatur sollte sofort entfernen werden. Die Redaktion muss sich für diese Beleidigung unbedingt entschuldigen. Ich hoffe, das Unternehmen und die Journalisten haben den Mut das zu tun“…

Wenn so viel und so gern in Deutschland über Hate Speech gesprochen wird, sollten sich die Verantwortlichen Gedanken machen, ob sich mit der gezeigten Symbolik Menschen mit Behinderung insgesamt diskreditiert sehen können. Symbole und Piktogramme von Menschen mit Behinderung sind definitiv kein geeignetes Darstellungsmittel für politische Karikatur in der vorliegenden Art.

(Quellen: RIA Novosti, Russische Agentur für internationale Informationen, RT DEUTSCH)

Anm. 001: Zur Zeit meiner Veröffentlichung war die Karikatur unter dem Link online.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: