Professor Ulrich Teusch in einem Interview mit Sputniknews zu seinem Buch „Lückenpresse“

Der Journalist und Politikwissenschaftler Professor Ulrich Teusch analysiert in seinem Buch „Lückenpresse“ die Medienlandschaft

 

 

(Quelle: soundcloud.com/sputnik-de/luckenpresse-berichten-die-mainstreammedien-zu-einseitig)

Der Gesetzgeber verlangt den Hinweis, dass für Inhalte verlinkter Seiten nur der Betreiber der verlinkten Seite verantwortlich ist.

 

Professor Ulrich Teusch ist Träger des „Roman-Herzog-Medienpreises“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: