Kurzmeldung zum Telefongespräch des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow und dem Außenminister Deutschlands, Frank-Walter Steinmeier

Das russische Außenministerium informierte in einer Pressemitteilung vom 07. Oktober 2016 über das Gespräch (Auszug):

 

Zitat:

„Die Minister tauschten Meinungen zu Fragen der Syrien-Regelung aus.

Von der russischen Seite wurde die Notwendigkeit der endgültigen Beseitigung der Terrorbedrohung auf syrischem Territorium bei parallelen Anstrengungen zur Festigung des Waffenstillstandes, die Lösung humanitärer Probleme und Förderung der politischen Regelung des syrischen Konfliktes hervorgehoben.“

(Quelle: mid.ru/de/foreign_policy/news/-/asset_publisher/cKNonkJE02Bw/content/id/2493682)

 

Aktuell berichtet Sputniknews, dass die „sogenannte moderate syrische Opposition (…) alle Fluchtwege im umkämpften Aleppo vermint (hat)“. In dem Beitrag wird Russlands Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow zitiert: „Geöffnet wurden auch sieben Korridore für den Rückzug friedlicher Zivilisten und ein Korridor für bewaffnete Extremisten.“

(Quelle: de.sputniknews.com/politik/20161007/312862335/russland-verteidigungsministerium-syrien-aleppo-opposition-fluchtwege-vemint.html)

 

Nach dem Bericht wurden die Fluchtwege von der Opposition mit Sprengfallen vermint.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: