Am 25. November 2016 ist Fidel Castro im Alter von 90 Jahren gestorben

Fidel Castro hielt am 17. April 1959 eine Rede vor der „American Society of Newspaper Editors“ und sagte:

 

„Das erste was Diktatoren tun, ist die freie Presse abzuschaffen und die Zensur einzuführen. Es gibt keinen Zweifel, dass die freie Presse der erste Feind der Diktaturen ist.“

(Quelle: http://gutezitate.com/zitat/242424)

 

Das ist eine erstaunliche Aussage, wenn man bedenkt, dass später in den sozialistischen Diktaturen gerade die Meinungsfreiheit den politischen Zielen zum Opfer fiel. Wer aber glaubt, die westliche Demokratien wären davor gefeit, wird aktuell eines besseren belehrt. So erinnert die EU-Resolution:

„Entschließung des Europäischen Parlaments vom 23. November 2016 zu dem Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“

in Teilen an die Zeiten des Kalten Krieges, wo es eben gerade die sozialistischen Staaten waren, die sich der Termini wie Propaganda und Kriegstreiberei bedienten. Heute spricht man auch von hybrider Kriegsführung. In der Resolution werden russische Medien wie RT und Sputniknews explizit erwähnt. Da in den folgenden Abschnitten auf den IS (Daesh) eingegangen wird, entsteht der Eindruck einer Gleichstellung, die unverantwortlich ist. Dass die westliche Welt heute in das Fahrwasser überwunden geglaubter Denkmuster gerät, ist für die Meinungsfreiheit und die Menschenrechte ein bedenkliches Signal. Auf die oben erwähnte Resolution werde ich in einem meiner nächsten Beiträge eingehen.

(Quelle der Resolution: http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//TEXT+TA+P8-TA-2016-0441+0+DOC+XML+V0//DE&language=DE)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: