Das Un-Zitat zum Wochenende // Von Heiko Maas (SPD)

Heiko Maas zur Identitären Bewegung / Zitat:

 

„Die Identitären sind keine ,Bewegung‘, sie sind eine extrem radikale und rassistische Minderheit“.

 

(Zitatquelle: www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-mitte-blockade-identitaere-loesen-demo-auf/19945652.html)

 

NB

Ich werde nach Sichtung des umfangreichen Video- und Audiomaterials über die Demo der IB im Berliner Wedding berichten. Sachlich und neutral. Wer laut Nazi oder Rassist brüllt und friedliche Versammlungen durch Blockaden stört/verhindert, hat noch lange keinen Anspruch auf Wahrhaftigkeit. Er beweist lediglich, dass ihm Argumente fehlen. Diese Haltung ist auch nicht links! Sie dient lediglich den Machteliten, die (pseudo-)Linke für ihre eigenen Interessen instrumentalisieren.

 

Ein kurzer Dialog am Rand der Demo sei hier schon vorab veröffentlicht: Auch Journalisten und Blogger haben Bedürfnisse. Als die Demo der IB durch Sitzblockaden gestoppt wurde, bat ich einen Geschäftsinhaber mit türkischen Wurzeln sein WC benutzen zu dürfen. Der sich anschließende sehr freundschaftliche Dialog endete mit der Frage des älteren Herren, die auch gleichzeitig Antwort war: „Ich habe mir die Reden dieser Leute genau angehört. Weshalb sollen das Nazis sein ?!“.

Das lasse ich unkommentiert, weil bereits alles mit dieser Frage und gleichzeitigen Antwort gesagt ist.

 

 

Advertisements

One Response to Das Un-Zitat zum Wochenende // Von Heiko Maas (SPD)

  1. Ulf Schneider says:

    Hallo, ich bedanke mich für das tolle Gespräch vorab der Demo. Ich werde den Blog mit Interesse weiter lesen. Vielleicht kann ich ja ein paar Inspirationen geben. LG Ulf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: